Heterochromia

In den meisten Fällen werden Menschen aufgrund der Familiengenetik mit unterschiedlich gefärbten Augen geboren, aber manchmal kann dies tatsächlich aus verschiedenen, nicht DNA-bezogenen Gründen geschehen. Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Heterochromie hat, hat dies wahrscheinlich einen der folgenden Gründe:

  • Genetik: Heterochromie ist ein dominantes Merkmal. Wenn also eine Person damit geboren wird, stehen die Chancen gut, dass dieses charakteristische Aussehen dank des Genpools der Familie entsteht.
  • Genetische Mutation: Während der Embryonalentwicklung kann eine Mutation auftreten, die eines oder die Gene beeinflusst, die an der Bestimmung der Augenfarbe beteiligt sind.
  • Trauma während der Geburt: Wenn während der Geburt irgendeine Art von Trauma im Gesichtsbereich auftritt, besteht die Möglichkeit, dass Melanin die Iris nicht so färbt, wie es genetisch programmiert wurde.
  • Unfall: Wenn eine Person während ihres Lebens eine Verletzung im Gesichtsbereich erleidet oder sich einer Augenoperation unterzieht, kann sich ihre Augenfarbe auf dieser Seite des Gesichts ändern. Einige Arten von Medikamenten können auch Heterochromie verursachen.
  • Krankheit: Einige Erkrankungen wie das Sturge-Weber-Syndrom und /oder die Bourneville-Krankheit können jederzeit zum Auftreten einer Heterochromie führen.

 

In most cases, people are born with different-coloured eyes due to family genetics, but sometimes, it can actually come about for different, non-DNA-related reasons. If you or someone you know has heterochromia, it’s probably due to one of the following reasons.

  • Genetics:Heterochromia is a dominant trait, so if a person is born with it, chances are good that this characteristic look comes courtesy of the family gene pool.
  • Genetic Mutation:A mutation can happen during embryonic development that affects one or the genes involved in determining eye colour.
  • Trauma during Birth:If any type of trauma occurs in the facial area during birth, there’s a chance it could prevent melanin from colouring in the iris the way it was genetically programmed to.
  • Accident:If a person suffers an injury in the facial area during their lifetime or has eye surgery, it could change their eye colour on that side of the face. Some types of medication can also cause heterochromia.
  • Disease:Some conditions such as Sturge-Weber syndrome, Bourneville disease, and more, can definitely result in the onset of heterochromia at any time.

 

 

 

Bild von: Karl Fredrickson

Quelle: https://journals.plos.org/plosone/article?id=10.1371/journal.pone.0066631

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen