Redhead

Fakten und Mythen:

  • Schätzungen zufolge haben etwa 1-2% der Weltbevölkerung natürliche rote Haare.
  • Es gibt ein spezifisches Gen, das für natürliches rotes Haar verantwortlich ist - den Melanocortin-1-Rezeptor (MC1R) - eine leichte Mutation des MC1R-Gens auf Chromosom 16.
  • Blasse Haut kann bedeuten, dass Rothaarige bei UV-Strahlen leichter brennen, aber ihre Blässe kann von Vorteil sein - sie können bei schlechten Lichtverhältnissen ihr eigenes Vitamin D in ihrem Körper produzieren.
  • Natürliches rotes Haar ist schwerer zu färben als andere Farbtöne. Es hält sein Pigment viel fester als jede andere Haarfarbe.
  • Die griechische Mythologie besagt, dass sich Rothaarige nach dem Tod Vampiren werden.
  • Dänemark hält es für eine Ehre, ein rothaariges Kind zu haben!

 

EN:

 

Facts and Myths:

  • It is estimated around 1-2% world’s population has natural red hair.
  • There is one specific gene responsible for natural red hair – melanocortin 1 receptor (MC1R) – slight mutation of the MC1R gene on chromosome 16.
  • Having pale skin may mean that redheads burn more easily when exposed to UV rays, but their paleness can serve as an advantage – they can produce their own Vitamin D within their body when exposed to low light conditions.
  • Natural red hair is harder to dye than other shades. It holds its pigment much firmer than any other hair colour.
  • Greek mythology says redheads turn to vampires after death.
  • Denmark believes it is an honour to have a redheaded child!

 

Bild von: Tyler McRobert

Quelle: https://gingerparrot.co.uk/facts-and-myths-about-red-hair/

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen