genetic balance®
Verhaltenskodex

Wir und unsere Partnerlabors handeln nach einem strengen Verhaltenskodex, um die Seriosität und Qualität unserer Genanalysen und Vorsorgeprogramme sicherzustellen. Unser Verhaltenskodex stellt sicher, dass unser hoher Standard auch in Zukunft erhalten bleibt.

Die Ursachen und Mechanismen von genetisch und epigenetisch bedingten Gesundheitsstörungen und Erkrankungen sind eines der zentralen Themen der Humangenetik. Die gewonnenen Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung und aus zahlreichen Studien werden mehr und mehr in der personalisierten / individualisierten Medizin angewandt. In fast allen Bereichen der Medizin entstehen somit eine Fülle neuer und präziser Diagnosemöglichkeiten und Therapieansätze.

Dies führt zwangsläufig zu einer Zunahme von Angeboten und Anbietern in diesen Bereichen, auch bei den sogenannten "direct-to-consumer (DTC)"- Angeboten, die der Kunde selber, teils ohne ärztliche Begleitung, veranlassen kann. Dies ist u.a. in Deutschland durch das Gendiagnostikgesetz (GenDG) geregelt. Wir halten das für sehr sinnvoll. Deshalb hat unter anderem die European Society of Human Genetics (ESHG) Leitlinien erarbeitet, an die wir, als seriöser Anbieter uns halten.

ESHG Logo
European Journal of Human Genetics advance online publication, 25 August 2010; doi:10.1038/ejhg.2010.129